< Presseaussendung des Vorarlberger Skiverbandes
10.04.2009 18:34 Alter: 9 yrs

Presseaussendung des Vorarlberger Skiverbandes

Platz sieben für Elias Stürz


Mit Rang sieben im Slalom sorgte Elias Stürz (Schigymnasium Stams) bei den internationalen Schülerrennen in Val d’Isere für die einzige Platzierung der VSV-Starter. Stürz lag nach dem ersten Lauf noch auf Platz 14, mit der viertbesten Laufzeit im zweiten Durchgang verbesserte sich Läufer aus Wald am Arlberg deutlich. Im Super-G kam Stürz nicht ins Ziel.

 

Kerstin Nicolussi aus Nenzing hatte zwei Mal Pech: In beiden Rennen verlor sie jeweils einen Ski und musste aufgeben.