< Einladung Österreichische Schülermeisterschaft
12.03.2009 19:13 Alter: 9 yrs

Presseaussendung des Vorarlberger Skiverbandes

Drei Mal Gold und zwei Mal Silber für die VSV-Schüler


Sensationeller Auftakt für die VSV-Schüler am Donnerstag beim Riesentorlauf der Österreichischen Skimeisterschaften in Kaprun (Salzburg): Der Vorarlberger Nachwuchs setzte sich mit drei Gold- und zwei Silbermedaillen allerbestens in Szene.

 

Trainer Alexander Berthold durfte schon nach dem ersten Tag der österreichischen Schülermeisterschaft jubeln: „Dass wir in allen Klasse so stark mitfahren können, durfte ich eigentlich gar nicht erwarten, besonders der Sieg von Elias Stürz (Schüler II/Wald am Arberg) ist doch eine große Überraschung!“ Erwartet kam freilich der Erfolg des Dornbirners Mathias Graf in der Schülerklasse I. Die dritte Goldmedaille holte sich die Nenzingerin Kerstin Nicolussi (Schülerinnen II) vor Anna Katherina Wirth aus Schruns, die nach dem ersten Lauf noch geführt hat. Nicolussi lag nach einem Ausrutscher nur auf Rang drei, „sie ist im zweiten Lauf dann aber sensationell gefahren“, freute sich Berthold. Nina Ortlieb aus Lech ergänzte mit Silber bei den Schülerinnen I die Erfolgbilanz der VSV-Läufer.

 

Am Freitag werden die Titelkämpfe in Kaprun mit dem Slalom fortgesetzt.