< 4 Podestplätze bei der Technikbeurteilung
01.02.2009 15:46 Alter: 9 yrs

VSV zeigt Stärke im Slalom, Rang 2 in der Mannschaftswertung

5 Stockerlplätze im Slalom


Mathis Graf gewinnt nach Combirace und RTL auch den Slalom mit zweimaliger Laufbestzeit.

Nina Ortlieb landet auf Rang 2, Lisa Türtscher (SC Montafon) auf dem 9. Endrang. Paulina Wirth konnte nach schwerem Fehler im ersten Durchgang mit der hervorragenden 3. Laufzeit im zweiten Lauf aufzeigen.

In der Klasse Schüler 2 weiblich zeigte der VSV geballte Mannschaftsstärke: Elisabeth Kappaurer auf Rang 2, Kerstin Nicolussi Rang 3, Wirth Anna-Katharina (VSV-Schülerkader) Rang 5 und Rädler Ariane Rang 6 (beste Läuferin des Jahrganges 95).

In der Schülerklasse 2 männlich konnten die beiden VSV-Schülerkaderläufer Elias Stürz und Manuel Gmeiner die Pläzte 3 und 4 erreichen.

 

Herzliche Gratulation!