< PRESSEAUSSENDUNG DES VORARLBERGER SKIVERBANDES
16.03.2015 10:24 Alter: 3 yrs

PRESSEAUSSENDUNG DES VORARLBERGER SKIVERBANDES

Greber und Zwischenbrugger holen Slalom-Silber


Vier Kombi-Medaillen für die VSV-Läufer


Mit zwei Slalommedaillen und vier Podestplätzen in der Kombination gingen am Samstag die Österreichischen alpinen Schülermeisterschaften in Brand zu Ende.

Das erste Lob von VSV-Trainer Marcel Schoder gab es trotz der insgesamt 17 Medaillen für den Veranstalter WSV Nofels: „Was dieser Klub hier auf die Beine gestellt hat, war einfach perfekt. Eine riesige Helfermannschaft hat für einen perfekten Ablauf gesorgt. Bei anderen Meisterschaften dieser Art treffen wir oft nur einen kleinen Bruchteil an Helfern an.“

Umso mehr haben sich die Nofler dann über die Erfolge der Vorarlberger Schülerläufer gefreut. Insgesamt holten sich die VSV-Athleten 17 Medaillen. Im Slalom sorgten Johanna Greber (16) und Noel Zwischenbrugger (U14) für zweite Plätze. Die beiden gewann zudem die Kombinationswertung in ihren Klassen. Dazu holten sich Magdalena Egger (U14) Silber und Paul Vonier (U15) Bronze. Für Schoder war das „eine insgesamt beeindruckende Leistung unserer Läuferinnen und Läufer. Für die Medaillengewinner heißt das natürlich jetzt, hart weiter arbeiten. Für die Läufer, die leer ausgegangen sind, ist nichts verloren. Bis zum Erwachsenenalter kann sich bekanntlich noch sehr viel ändern.“