< 23 Schüler bei den österreichischen Meisterschaften
27.02.2014 20:19 Alter: 4 yrs

VSV-Mädchen im Hundertstel-Pech

Der erste Tag der österreichischen Schülermeisterschaften in St. Lambrecht (Steiermark) brachte vor allem für die VSV-Mädchen kein Glück. In allen drei Klassen entschieden wenige Hunderstel gegen bessere Platzierungen der Vorarlbergerinnen. Medaillen gab es für Michelle Niederwieser und Philipp Stockhammer.


Bei den Schülerinnen U14 belegte Emily Schöpf den fünften Rang (+0,16 auf Rang drei), die U14-Schüler waren nicht im Spitzenfeld zu finden, Manuel Lipburger wurde 12.

Bei den U15-Schülerinnen schrammte Michelle Niederwieser um 0,02 Sekunden am Sieg vorbei, Johanna Greber wurde vierte, Laura Marte klassierte sich auf Rang sieben. Bei den Burschen fuhr Samuel Franz auf Rang acht.

Auch bei den U16-Mädchen fiel die Hunderstel-Entscheidung gegen die VSV-Läuferinnen aus: Vanessa Nussbaumer (4.) verpasste das Podest um 0,08 Sekunden. Philipp Stockhammer sorgte mit Platz drei (U16) für die zweite Ländle-Medaille.

http://www.skizeit.net/races/17375/results/classes