< Alpine Coaster Golm
30.10.2008 12:20 Alter: 9 yrs

Presseaussendung des Vorarlberger Skiverbandes

Richard Graf neuer Alpintrainer im VSV, Katja Wirth Trainerin in der Skihauptschule


Der Dornbirner Richard Graf verstärkt seit wenigen Tagen die alpine Trainerriege des Vorarlberger Skiverbandes. Die Veränderung war durch das studienbedingte Ausscheiden von Andreas Berchtold und der teilweisen Abstellung von Roland Pfeifer für die Vorarlberger ÖSV-Läufer notwendig geworden. Ebenfalls neu als Trainerin wurde Katja Wirth, die in der Vorsaison ihre aktive Karriere beendet hat, engagiert.

 

Mit Richard Graf – bis zuletzt bei der RSG Dornbirn tätig - hat der VSV einen renommierten Trainer engagiert. Graf hat seine Qualitäten nicht zuletzt durch die jahrelange Betreuung seines Sohnes Bernhard, der in dieser Saison in der Kombination einen Weltcupfixplatz hat, unter Beweis gestellt, mit Matthias Graf (Schülerkader) bastelt schon ein zweiter Graf-Sprössling an seiner Skikarriere.

 

Graf ist den beiden VSV-Alpinkadern zugeteilt, wird je nach Bedarf bei der Jugend und bei den Schülern mitarbeiten. Damit ist auch gewährleistet, dass VSV-Cheftrainer Roland Pfeifer den Vorarlberger ÖSV-Läufern bei ihren Aufenthalten in der Heimat zur Verfügung steht.

 

Mit Katja Wirth scheint ein weiterer neuer Name im VSV auf. Die ehemalige Weltcupläuferin wurde für die Skihauptschule Schruns mit dem Ziel verpflichtet, den Mädchen den Einstieg in den Skisport zu erleichtern, gerade bei den Damen hat der VSV bis auf wenige Ausnahmen nie wirklich durchschlagende Erfolge zu verzeichnen.